Über mich

Foto: Portrait
Arne Stahl

Geboren 1963

seit über zwei Jahrzehnten als Maler/ Malkursleiter freischaffend tätig.

Ich studierte 1984 -1989 Kunsterziehung an der Universität Erlangen-Nürnberg, bei Prof. Haas und Herrn Kusche. Obwohl ich nie ins Lehramt wollte, hatten sie mich als Maler der „alten Schule“ mit ihrem umfangreichen Wissen in Kunst, Handwerk und Philosophie so in ihren Bann gezogen, dass ich das Studium dort wählte.

Ich lernte hier, dass Malen in erster Linie Sehen lernen  heißt und dass es darauf ankommt, diese Seherfahrungen dann in Bilder umzusetzen; auf der einen Seite sind diese Bilder sehr persönlich, nicht nur die reine Wiedergabe der Realität, aber auf der anderen Seite  sollen sie für mich auch eine wertschaffende Komponente haben, also Objektivität und Allgemeingültigkeit / Allgemeinverständlichkeit.

Meine Inspiration suche ich mir in der Natur und gerne auf Reisen in Europa. Die Maremma, die südliche Toskana,  ist mir dabei eine zweite Heimat geworden und ich habe zu ihr ein sehr intimes Verhältnis entwickelt.

Meine Lieblingsmaltechniken sind Ölfarben und Aquarell, aber ich fertige auch Glasmosaiken an.

Ich bin nicht Mitglied im Berufsverband bildender Künstler!

mehr Infos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s